Stani´s Kommentar: Auch Paulus war Syrien-Flüchtling

Die wohl größte Bekehrungs-Geschichte aller Zeiten fand in dem Land statt, aus dem jetzt die Flüchtlinge strömen:

Syrien!  Apostel Paulus, der die Christen verfolgte, widerfuhr dort sein „Damaskus-Erlebnis“. Er erhörte die Stimme Jesu und wurde Christenapostel, vor rd. 2000 Jahren – und musste unter dramatischen Umständen fliehen. In einem Korb wurde er von Mitjüngern über die Stadtmauer gehievt. Und begann predigend gen Rom zu pilgern. (Apostelgeschichte 9,3 f.)

 

Stani 15.2.16



Kommentare nicht erlaubt.