Stanis Kommentar: Die Welt ist ein Trauerhaus

MORITAT 26.12.

        Die Welt ist ein Trauerhaus

und der Tod nimmt niemanden aus.

So sind wir alle todesgeweiht,

vorgemerkt fürs Leid.

Leben heißt Sterben auf Raten,

gut, wenn man Gott hat als Paten!

Im Krieg geht das alles viel schneller,

ob an der Front oder im Luftschutzkeller.

Da hilft nur ein Stoßgebet –

aber wer weiß schon, wie das geht.

Drum ducken wir uns lieber weg,

wollen kein langes Himmels-„Heckmeck“,

sondern höchstens Musik,

ob in Frieden oder Krieg,

mit Harmonie als Dauerton

als klingendem Christen-Lohn.

Stani zum Christ-Fest 2016



Kommentare nicht erlaubt.