Posts mit Schlüsselwort ‘Bundespressekonferenz’

Drei Bundesminister stellen die digitale Agenda vor

20. August 2014

Drei Bundesminister stellen die digitale Agenda vorVerkehrs- und Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU), Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) (von links nach rechts) haben heute am 20. August 2014 die digitale Agenda in der Bundespressekonferenz Berlin vorgestellt. (Foto: © VS 2014).

Bundeskanzlerin Angela Merkel vor der Hauptstadtpresse

19. Juli 2014

Bundeskanzlerin Merkel vor der HauptstadtpresseBundeskanzlerin Angela Merkel gibt jährlich ihre Sommer-Pressekonferenz vor der Hauptstadtpresse in Berlin. Dieses Mal ist es der Tag nach ihrem 60. Geburtstag, der 18. Juli 2014 in der Bundespressekonferenz Berlin. Aus diesem Anlass überreicht Dr. Gregor Mayntz, Vorsitzender der Bundespressekonferenz, Angela Merkel den wunderschönen  Geburtstagsblumenstrauß. Anschließend geht es die Treppe hoch in die Pressekonferenz, wo die Bundeskanzlerin schon im überfüllten Saal von Journalistinnen und Journalisten erwartet wird.  (Fotos: © VS 2014).

Bundeskanzlerin Merkel vor der Hauptstadtpresse

Wirtschaftsminister Gabriel stellt neuen Deutschland-Bericht der OECD vor

13. Mai 2014

Bundeswirtschaftsminister stellt neuen Deutschland-Bericht der OECD vor- Federal Minister of Economy and Energy presents new Germany-OECD reportBundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel (SPD) stellte am 13. Mai 2014 gemeinsam mit dem Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Angel Gurría den neuen OECD-Wirtschaftsbericht für Deutschland in der Bundespressekonferenz Berlin vor. (Foto: © VS 2014).

Schäuble: Haushaltsausgleich ist ab 2015 erreicht

12. März 2014

Schäuble: Haushaltsausgleich ist ab 2015 erreichtBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) präsentiert den ersten schuldenfreien Haushalt seit 46 Jahren. Der Finanzminister äußerte sich auf der Bundespressekonferenz am 12. März 2014 in Berlin, dass der Etat 2015 das Prädikat „historisch“ verdiene. (Foto:© VS 2014).

Merkel, Gabriel und Seehofer stellen Koalitionsvertrag vor

27. November 2013

Merkel, Gabriel und Seehofer stellen Koalitionsvertrag vor

Die drei Parteichefs Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Sigmar Gabriel (SPD) haben heute am 27. November 2013 in der Bundespressekonferenz Berlin den frisch unterzeichneten Koalitionsvertrag vorgestellt. Nun müssen 474 820  SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag per Briefwahl abstimmen. Sie werden über das Zustandekommen der Schwarz-Roten Regierung entscheiden. (Foto: © VS 2013).

Ströbele präsentiert Brief von Edward Snowden

1. November 2013

Ströbele präsentiert Brief von Edward SnowdenDer Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (74, Bündnis 90/Die Grünen) hat den Whistleblower Edward Snowden am 31. Oktober 2013 in Moskau getroffen. Er erhielt von Snowden einen Brief für die Bundesregierung. Ströbele berichtete heute am 1. November 2013 vor der Bundespressekonferenz, dass Snowden zu einer Aussage zur Aufklärung über die NSA-Spähaffäre in Deutschland bereit sei. (Foto: © VS 2013).

 

 

Hannelore Kraft, Malu Dreyer und Manuela Schwesig zum Thema „Frauen für Frauen“ in Berlin

9. September 2013

Hannelore Kraft, Malu Dreyer und Manuela Schwesig zum Thema „Frauen für Frauen“ in Berlin

Pressekonferenz zum Thema „Frauen für Frauen mit Hannelore Kraft (SPD, rechts), Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Malu Dreyer (SPD, Mitte), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Manuela Schwesig (SPD, links), Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern am 9. September 2013 in der Bundespressekonferenz Berlin. (Foto: © VS 2013).

Kanzlerin Merkel vor der Bundespressekonferenz Berlin

19. Juli 2013

Bundeskanzlerin Merkel vor der Bundespressekonferenz Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich traditionell einmal im Jahr vor ihrem Sommerurlaub den Fragen der Journalistinnen und Journalisten vor der Bundespressekonferenz Berlin. Insgesamt 100 Minuten lang stand die Bundeskanzlerin  am Freitag, den 19. Juli 2013 Rede und Antwort zu aktuellen Themen. Allerdings beherrschte ein Thema alles: der US-Spionageskandal. Das Bild zeigt links den Regierungssprecher Steffen Seibert, rechts die Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Foto: © VS 2013).