Posts mit Schlüsselwort ‘Rücktritt’

Hans-Peter Friedrich (CSU) trat heute zurück

14. Februar 2014

Berlin, 14.2.2014. Der amtierende Bundesminister für Landwirtschaft, Hans-Peter Friedrich (CSU), trat heute zurück. Hintergrund seien die aktuell zu Tage getretenen Vorwürfe während seiner Amtszeit als Bundesinnenminister gewesen. Er gab Informationen während der Koalitionsgespräche zur 18. Legislaturperiode weiter über einen Bundestagsabgeordneten des möglichen Koalitionspartners. (syl)

Deutscher Bundestag, Berlin, Plenarsitzung.

Papst Benedikt XVI. tritt zurück

11. Februar 2013

Der 85jährige Papst Benedikt XVI. wird am 28. Februar von seinem Amt als katholisches Kirchenoberhaupt zurücktreten. Der Papst teilte dies heute, am 11. Februar 2013 bei einem öffentlichen Konsistorium in Rom mit. „Ich bin zur Gewissheit gelangt, dass meine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr geeignet sind, um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben.“ „Im Bewusstsein des Ernstes dieses Aktes erkläre ich daher mit voller Freiheit, auf das Amt des Bischofs von Rom, des Nachfolgers Petri, das mir durch die Hand der Kardinäle am 19. April 2005 anvertraut wurde, zu verzichten, so dass ab dem 28. Februar 2013, um 20.00 Uhr, der Bischofssitz von Rom, der Stuhl des heiligen Petrus‘, vakant sein wird.“                           (Foto: © Archiv VS 2011).

 

Ruecktritt von Annette Schavan

9. Februar 2013
Die 57-jährige Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat heute am Samstag, den 9. Februar 2013, im Bundeskanzleramt gemeinsam mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren Rücktritt verkündet. Ihre Worte: „Wenn eine Forschungsministerin gegen eine Universität klagt, dann ist das mit Belastungen verbunden für mein Amt, für das Ministerium, die Bundesregierung und auch die CDU. Und genau das möchte ich vermeiden, das geht nicht, das Amt darf nicht beschädigt werden.“ (Foto: © Archiv VS 2010).