Posts mit Schlüsselwort ‘Sheik Tamim bin Hamad Al-Thani’

Der umstrittene Emir von Katar besuchte deutsche Regierung

21. September 2014

Umstrittener Scheich von Katar in Berlin

Berlin, 17.9.2014. Er ist auch ein stark umstrittener Staatschef, Sheikh Tamim bin Hamad Al-Thani. Einerseits soll er in der Katarischen Hauptstadt Doha ein politisches Büro seit 2013 betreiben und die Islamistischen Terrorgruppen in Syrien und Irak unterstützen sowie in der Vergangenheit die Muslim-Brüder.

Andererseits ist der zwei Millionen Einwohner starke Staat Katar sehr reich und ein interessanter Geschäftspartner in den Branchen Medizintourismus von Katar nach Deutschland und Katar erhält Waffenlieferungen im Gegenzug aus dem Westen.

Nun wird Sheik Tamim bin Hamad Al-Thani in Berlin zu militärischen Empfängen und Gesprächen mit dem

Sanfte Kritik der Deutschen Presse an Katar bei Merkelbesuch. Katar unterstützt keine Terrorgurppen in Syrien und nicht im Irak. (Foto: sylla)

Sanfte Kritik der Deutschen Presse an Katar bei Merkelbesuch. Katar unterstützt keine Terrorgruppen in Syrien und nicht im Irak. Bild anklicken für die Pressekonferenz im Kanzleramt mit Simultanübersetzungen. Video. (Foto: F. Sylla)

Bundespräsidenten Joachim Gauck (parteilos) im Schloss Bellevue, mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und abends mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) erscheinen.

Gesprächsthemen werden vor allem die Bewältigung der Islamischen Terrorgruppen sein, die einen Islamischen Staat mit Gewalt errichten wollen und mit Hilfe des Internets ihre brutale Vorgehensweise des öffentlichen Hinrichtens der zu vertreibenden Bevölkerungsgruppen und Ausländer die Welt in Schrecken versetzen soll. Über 1.000 Menschen seien seit Dezember 2013 ohne Gerichtsbarkeit ermordet worden.

Ferner wird der Katarischen Regierung vorgeworfen, das unklare Arbeitsrechts- und Aufenthaltssystem Kafala, seit

etwa 1995 installiert, menschenunwürdig bei den asiatischen, aber auch anderen Gastarbeitern und Migranten anzuwenden. Im Kafala-System hat nicht der Staat die Hauptverantwortung für ausländische Arbeitnehmer, sondern eine Person, ein Unternehmen oder eine Institution, die sich zu Hundert Prozent zum Bürgen der Arbeiter und Fachkräfte machen. Damit sind die Ausländer völlig abhängig von ihren Bürgen, die auch vor Ausbeutung und systematischen Lohnbetrug nicht zurück zu schrecken scheinen.

Den eigenen Landsleuten in Katar ist die Gesundheitsvorsorge gesichert: Da die medizinischen Einrichtungen noch nicht den modernen Industriestaaten wie Deutschland angepasst sind, bezahlt die Regierung die Klinik- und Arztbesuche katarischer Patienten auch in Deutschland. Außerdem geben die reichen Kataren und ihre Familien viel Geld beim Einkaufen in den teuren Gegenden Deutscher Hauptstädte aus. (sylla)