Russland-Experte Andreas Schockenhoff ist gestorben

Russland-Experte Andreas Schockenhoff ist gestorbenAndreas Schockenhoff, CDU-Außenpolitiker und stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ist am 13. Dezember 2014 im Alter von 57 Jahren in seinem Wahlkreis Ravensburg eines natürlichen Todes gestorben. Als Russland-Experte hat er sich in der Ukraine-Krise kritisch mit der Politik des derzeitigen russischen Präsidenten Wladimir Putin auseinandergesetzt. (Foto: © VS 2014).


die Anhänge zu diesem Post:


Russland-Experte Andreas Schockenhoff ist gestorben



Kommentare nicht erlaubt.