Lokales. Improvisationstheater Kufa – Berlin Moabit

In der Kufa war ich heute. Kulturfabrik – Moabit-Berlin, Lehrter Straße. Elisabeth-Ursula Breitbach, die Schuhpädagogin, hatte die Eingangsrede und den ersten Gesang gemacht! …., ich war zu spät, die begannen pünktlich. Sie freute sich trotzdem. Matthias, der Steinkünstler, war dabei und die Veranstaltung war kleiner, sagte der Veranstalter. Ich fand das Publikum super (über 25 auf j.F. und ich! mit Willy – zwei Stücke lang). Die mir ans Ohr gegangenen Interpreten waren O.K. Die Gitarristin, die sich neben Willy einspielte, war aufgeregt. Nicht wegen Willy. (sylla)

 

 



Kommentare nicht erlaubt.