Kommentar Stani, Berlin 2016 zum Zeitgeschehen

Die Menschheit ist verwirrt,
Drum hat sie sich geirrt:
Die Toten sind  nicht wirklich tot,
Das Leben ist noch stets im Lot:
Selbst Auschwitz ist nicht gestorben –
W i r  sind verdorben!
Und haben nie
genug Phantasie!
Die Toten konnten doch die Erde verlassen –
Sie mussten sich mit den Gebeinen
Der anderen Daheimgegangenen vereinen.
Alles ist im Vergangenen vereint,
Weil es das Nichts verneint.
Und ist es auch mikroskopisch klein,
So sind doch Milliarden Magnetismen das Sein.
Aus ihnen entstehen neue Schemenmenschen.
So sind die Totenfelder der Krieger
Wie Goldgruben immer wieder,
Denn die Gedanken und Tonideen der Verbrannten
Sind geblieben. In Gestalt von Asylanten?
Stani   6.8.16
Die Verbrannten
(Anm. d. Red.::::::……:)
Von Samsung-Tablet gesendet


Kommentare nicht erlaubt.