Stanis Kommentar zur Haartracht der Maenner

     Samson lässt grüßen

Ein kahler Manneskopf ist heute modern.

Fragt sich, haben das die Frauen so gern?

Auch Männer-Zöpfchen sieht man schon mal,

ist ja auch hübscher als kahl.

Und  Bärte sind wieder „in“.

Was ist da der Sinn?

Gegenbewegung zum Tattoo?

Lese man mal die Bibel in Ruh‘:

Da steht die haarige Geschichte von Samson drin:

Haare haben einen Sinn!

In den lieblichsten Locken a steckt die KRAFT,

die den kleinsten Mann zum Riesen macht.

( Buch der Richter 13, Siehe Schimschon, hebräisch = Sonnenmann)

Stani 24.11.1 6

     

 

 



Kommentare nicht erlaubt.