Jean – Claude Juncker: wird er es, wird er es nicht?

Wer wird Präsident der EU-Kommission?

Berlin, 28.5.2014. Nun, etwas Zeit ist ja noch. Bis zum 23. Juni soll der Chef aller 28 EU-Kommissare gewählt sein. Nicht leicht, den Überblick zu behalten. Da hat die konservative Parteiengruppe

Parteitag der CDU-Deutschlands am 05.04.2014 in Berlin. Foto: Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei zur Europawahl, Jean-Claude Juncker, grüßt in die Versammlung. Links, unten, David McAllister, CDU. (Foto: Friedhelm Schulz/Friedrichson Pressebild)

Parteitag der CDU-Deutschlands am 5.4.2014 in Berlin. Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei zur Europawahl, Jean-Claude Juncker, grüßt in die Versammlung. Links, unten, David McAllister, CDU. (Foto: Friedhelm Schulz/Friedrichson Pressebild)

Europäische Volkspartei im Europaparlament am 25. Mai 2014 gewonnen und einen erfahrenen Spitzenkandidaten, nämlich den Luxemburger Jean-Claude Juncker und prompt scheint die Person Juncker doch nicht gesetzt.

Stärker im öffentlichen Wahlkampf fiel der SPD-Politiker Martin Schulz auf. Der vormalige Präsident des Europäischen Parlaments warb stark für sich als zukünftiger Kommissionschef für die neue Legislaturperiode.

Schulz sagte zwar über Medien, er werde den Kandidaten Juncker unterstützen, legt sich aber weiter ins Zeug, die Parlamentarier sowie die Kommission für sich zu gewinnen.

Parteichefin Angela Merkel der Deutschlandpartei CDU und Kanzlerin wurde von einem bekannten Medium zum vierten Mal als mächtigste Frau Europas gewählt. (syl, lä 22.30h)

Mehr Hintergrundinfos: www.europarl.de

Andere Medien zum Thema:

welt.de/politik/ausland/


die Anhänge zu diesem Post:


Parteitag der CDU-Deutschlands



Kommentare nicht erlaubt.