Archive für die ‘Religion’ Kategorie

Stani´s Kommentar: Kalvinisten in Berlin

17. September 2016

       Komische Leute?

Es gibt Wohnungen, da kann man im Dunkeln reingucken:

Ohne Gardinen oder Rollos. Asoziale? Exibitionisten?

Nein, Kalvinisten aus Holland.

Ihr Grundsatz: Wir haben nichts zu verbergen!

So sieht man sie bei Tisch zusammensitzen,

mit mindestens vier Kindern, beim Abendgebet.

Und das geht – trotz Berlin.

Stani 17.9.16

Kommentar: Ich mag persönlich (ohne Journalistischen Hintergrund) auch manche Menschen nicht!

29. August 2016

Stani´s Kommentar: Heilig oder eilig

10. April 2016

Heilig oder eilig

Nachdenken

kann Leben lenken;

also Fragen wagen

in allen Lagen!

Beispiel: Mit der Gerechtigkeit

ist es wohl nicht sehr weit,

denn,  wenn ich die Bibel aufschlage

und Daniel 12, 2 befrage,

heißt es:

„Und viele , so unter der Erde schlafen,

werden aufwachen: etliche zum ewigen Leben,

etliche zu ewiger Schmach und Schande“.

Stani, 10.4.16

Kommentar von Stanienda zum diesjährigen Purim-Fest

21. März 2016

Es jubeln die Juden

Die jüdischen Gemeinden begehen Donnerstag

dieser Woche Lautstark das Purim-Fest:

Mit Rasseln und Tuten, die Kinder zum Teil kostümiert,

feiern sie den Sieg über den persischen Kanzler Haman,

der alle Juden töten wollte, die sich vor ihm nicht verneigten.

Der Zeitpunkt ihrer Vernichtung sollte durch Lose (Purim)

bestimmt werden.  Hamans  Judenhaß  fand noch später

bei den Nazis große Beachtung.  Sein perfides Vorhaben

machte aber die Perser-Königin Esther damals zunichte

und ließ stattdessen den herrschsüchtigen Haman hinrichten.

(s. das biblische Buch Esther)

Stani  21.3.16

Stani´s Kommentar: Auch Paulus war Syrien-Flüchtling

15. Februar 2016

Die wohl größte Bekehrungs-Geschichte aller Zeiten fand in dem Land statt, aus dem jetzt die Flüchtlinge strömen:

Syrien!  Apostel Paulus, der die Christen verfolgte, widerfuhr dort sein „Damaskus-Erlebnis“. Er erhörte die Stimme Jesu und wurde Christenapostel, vor rd. 2000 Jahren – und musste unter dramatischen Umständen fliehen. In einem Korb wurde er von Mitjüngern über die Stadtmauer gehievt. Und begann predigend gen Rom zu pilgern. (Apostelgeschichte 9,3 f.)

 

Stani 15.2.16

Stani`s Kommentar zur „futterlosen“ Fastenzeit

13. Februar 2016

Ko-mentar

Es ist zur Zeit „futterlose“ Fastenzeit –

aber der Weg zum Supermarkt ist nicht weit.

Und es lebt sich heiter weiter!

Es weiß ja nur die ältere Generation:

Die Fastenzeit dient der Meditation.

Und sie erinnert an die 40 Tage der Sintflut,

sowie an die 40-jährige Wüsten-Wanderung

der Israeliten sowie an Jesu Fastenzeit.

Bis Karsamstag ist noch  Zeit fürs Besinnen,

für Innen!

 

Stani 12.2.1 6

Stani´s freche Frage:

15. Januar 2016

Sind die Kirchen NUTZLOS GEWORDEN ?

SIE BEWAHREN UNS NICHT VOR MORDEN.

Auch nicht vor Medienmorden.

Für Taufe und Trauer sind sie gut.

ABER SIE HALTEN NIX VON WUT.

Glaubens k ä m p f e r werden gebraucht,

Pfarrer sind zu erlaucht.

Die Gemeinden zu ausgelaugt.

Predigen können auch Automaten.

Wichtig wären Gesprächspaten,

Ganztags-Ansprech-Senioren.

Kirchen mit stets offenen Toren.

Niemand sei allein!

Immer ins Gotteshaus rein!

Und Psalmautomaten.

Beten und T a t e n:

Bibeln zum Blättern,

Kanzeln zum jedermann-„Wettern“,

sowie Kaffee- und Imbißecken,

für alle Glaubensrecken.

(draußen Dixi-Klos.)

Kirche nicht nur verwalten

Und nicht nur für die Alten,

Kirche gestalten!

Kirche muss Hauptbahnhof sein

mit Raus und Rein,

mit Kommen und Gehen,

ja! Kirche mit Wehen.

Nicht 0-Grad-Kirchen,

sondern Zehntausende Wärmehallen,

Damit Umorganisation der Nation:

Beten als Basis und der Orgelton

als Leitmotiv der Harmonie!

Krimi-Kulmination? Nie!

 

Stani 15.1.15

Stani´s Kommentar zum Advent: SODOM

14. Dezember 2015

Es ist wenig bekannt:

Cristen und Moslems sind verwandt!

So ist Lot eine historische Figur im Koran,

und die Bibel spricht Lots Rolle in Sodom an,

mit Prophezeihungen von Gottes Strafgericht,

durch Feuer und Schwefel, von „Oben“.

Drum solle man Gott bedenken, ja loben.

 

Stani zum Advent 15